Eure Fragen, meine Antworten – 3. Episode 

Kategorie: Podcast

Datum: 31.03.2023

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Da es schon öfters danach gefragt wurde und es schon sehr lange her ist, dass ich eine Q&A Folge gemacht habe, gibt es heute die 3. Episode. Ich habe auf Instagram eine Umfrage gemacht, bei der Du die Chance hattest, mir Deine persönliche Frage zu stellen. Darüber hinaus beantworte ich natürlich noch Fragen, die mir in letzter Zeit gestellt wurden. Falls Du erst im Nachgang diese Folge siehst und keine Chance hattest, Deine Frage einzureichen, dann kannst Du mir diese gerne schreiben. Dafür klicke einfach auf den Link und schreib mir bei WhatsApp, Telegram oder Instagram.

Ansonsten, kann es sich für Dich vielleicht nochmal lohnen, in die erste oder zweite Episode reinzuhören:

Eure Fragen, meine Antworten – 1. Episode 

Eure Fragen, meine Antworten – 2. Episode 

Möglicherweise wurde Deine Frage von mir in einer dieser früheren Folge bereits beantwortet. Falls Dir diese Antwort dort nicht ausreicht und Du eine Nachfrage hast, dann schreibe mir ebenfalls gerne.

Fragen?

Damit Du schon einmal vorab einen kleinen Einblick erhältst, gebe ich Dir noch einen Überblick, die Fragen, die ich im Podcast beantworte. Falls Dich eine der Fragen interessiert, dann höre Dir einfach die Folge an, dort beantworte ich sie ausführlich.

In der heutigen Folge gehe ich unter anderem auf die nachfolgenden Fragen ein:

  1. Gibt es eine wirkliche Heilung der ES? (Hierzu habe ich bereits ein Blog geschrieben, falls Du lieber lesen möchtest: Ist eine vollständige Heilung der Essstörung möglich?) Gibt es wirklich eine Heilung von der ES würdest Du Dich wenn ja als geheilt bezeichnen?
  2. Wie schaffe ich es, mich abzugrenzen?
  3. Was nimmt nicht mit? Was motiviert mich?
  4. Wem kann ich in meinem sozialen Umfeld vertrauen und wem kann ich mich öffnen?
  5. Welche Unterstützung ist wichtig?
  6. Ist es in der intuitiven Ernährung verboten, bei Appetit zu essen?
  7. Wie soll ich damit umgehen, wenn man zu schnell zu viel schaffen will in Recovery?
  8. Wie soll man damit umgehen, wenn man zweifelt ob man es schafft, wenn man sich zu schwach fühlt?
  9. Wie schafft man es Gedanken von der Realität abzugrenzen, wenn man sich total mit ihnen identifiziert fühlt?
  10. In der Recovery Wechseljahre und dadurch Zunahme?
  11. Angst vor Zunahme in der Schwangerschaft.

Ich freue mich, Dich gleich in der heutigen Folge begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße Deine Janina

Alle Links zur Podcast-Folge

Instagram: Lebensleichter

Du benötigst Unterstützung?: 1:1 Coaching oder Gruppencoaching

Kostenfreie Community: Lebensleichter Telegramgruppe

 

 

Unterstützung

Du suchst nach einer empathischen Begleiterin an Deiner Seite, die Dich auf Deiner Reise hin zu einem intuitiven Essverhalten individuell unterstützt? Dann buche Dir jetzt ein Kennenlerngespräch und wir schauen uns gemeinsam Deine Situation an.

Blog

In meinem Blog teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen, Selbstliebe. Zusätzlich erhältst Du hier wertvolle Übungen und Step-by-Step Anleitungen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und durchstöbern meiner Artikel.

Instagram

Auf meinem Instagram-Profil teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen. Außerdem bekommst Du Coaching-Insights und spannende Inhalte aus meinem Alltag als dauerhaft Weltreisende. Schau einfach mal rein.

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Gründe für ein Leben ohne Essstörung

Jahrelang dachte ich, dass je schlanker ich bin, desto glücklicher würde ich werden. Aber je mehr ich abnahm, desto unglücklicher wurde ich. Jetzt weiß ich, dass mich die anfänglich, vermeintlich harmlose Diät, zu einem traurigen Menschen gemacht hat, anstatt zu dem Menschen, der ich doch eigentlich sein wollte.

mehr lesen

Verheimlichst Du Deine Essstörung?

ch möchte dir zeigen, dass du nicht falsch bist und dass es vielen so geht. In der Essstörung bauen wir uns ein 2. Leben auf. Oftmals eine 2. Identität. Ich möchte dir zeigen, dass du nicht verkehrt bist und dass es vielen so geht und wieso wir unsere Essstörungen verheimlichen.

mehr lesen
Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊