Es ist dein Leben

01.08.2021

Durch meine eigenen Erfahrungen und meine Arbeit ist mir wieder einmal aufgefallen, wie sehr wir das Leben nach anderen ausrichten. Aber es ist unser Leben und das möchte ich dir gerne in diesem Artikel noch einmal bewusstmachen. Letztens habe ich einen Podcast gehört, der mich dazu inspiriert hat, diese Worte zu verfassen. Es hat sich noch einmal tief in mir verankert. „Jaa verdammt, es ist mein Leben.“

Wieso sollte ich also immer so handeln, damit es für die anderen besser passt?

Weshalb wird es fast schon in unserer Gesellschaft vorausgesetzt, dass man selber zurückstecken sollte?

Wieso soll ich Entscheidungen gegen mich und für andere treffen?

Ich für mich weiß, dass ich am Ende meines Lebens lächelnd sterben möchte, dass ich sagen kann „Ich habe das perfekte Leben geführt.“ Vielleicht denken jetzt einige: „Hmm aber du hattest doch eine Essstörung, wie kannst du dann sagen, dass du am Ende deines Lebens dennoch ein perfektes Leben geführt hast?“ Ich kann das sagen, weil mich die Essstörung wachgerüttelt hat. Sie hat mich dazu quasi gezwungen hinter dem Ganzen zu schauen, was mich blockiert, belastet und zurückgehalten hat. Ich bin meiner Essstörung dankbar, denn obwohl ich so viele Jahre gelitten habe, weiß ich, dass ich ohne sie, niemals an diesem Punkt stehen würde, an dem ich jetzt stehe. Niemals hätte ich mich so intensiv mit mir auseinandergesetzt, wie ich es jetzt getan habe. Ich wüsste dann wahrscheinlich immer noch nicht, für welche Werte ich einstehe und ich hätte mich höchstwahrscheinlich nicht mit meinem inneren Kind auseinandergesetzt. Vielleicht bist Du auch nach auf der suche nach Dir selbst und das ist vollkommen okay ich möchte Dir nur mitgeben, das  ich durch die Essstörung gewachsen bin und eins gelernt habe. 

Es geht im Leben um mich…

Essstoerungen_lebensleichter sitzt am Strand und lächelt in die Ferne

Dennoch weiß ich natürlich auch, dass ich noch nicht am Ende meiner Reise bin. Ich habe meine Essstörung hinter mir lassen können, aber ich weiß genau, wo ich hinmöchte und ich weiß, dass ich auch auf diesem Weg noch Unterstützung benötige. Ich weiß noch nicht, welches Coaching ich machen werde, aber ich weiß, dass ich eins machen werde. Denn in sich selbst zu investieren, ist die größte und schönste Investition, die man sich schenken kann. Mittlerweile denke ich ganz anders über materielle Dinge nach. Denn alle Dinge, die sich abnutzen, haben am Ende keinen Wert mehr. Aber in sich und seine Persönlichkeitsentwicklung zu investieren, verliert nicht an Wert. Im Gegenteil, man wächst daran. Ich habe gewisse Ziele in meinem Leben und ich weiß, dass ich diese gerne erreichen möchte. Um an Ende sagen zu können, dass ich das perfekte Leben gelebt habe.

Endlichkeit…

Es ist dein Leben_Habe ich eine Essstörung?

Wir denken oft, dass das Leben unendlich ist, aber das ist es nicht. Wir könnten jeden Moment sterben und somit sollten wir auch jeden Moment in der Lage sein und sagen können, dass es nicht schlimm wäre jetzt zu sterben. Ich habe mein Leben gelebt. Niemand ist direkt an diesem Punkt, aber man kann es sich selber erarbeiten. Man kann selber diesen Punkt erreichen. Und wenn man diesen Punkt erreicht, hat man auch keine Angst mehr vor dem Tod. Ich für mich weiß, dass ich diesen Punkt auch noch nicht erreicht habe. Aber ich habe durch die Zeit in meiner Essstörung und auch danach gelernt bzw. gesehen, wer ich sein möchte und wohin ich möchte. Und dabei ist mir noch einmal bewusstgeworden, dass es mein Leben ist. Ich habe mein Leben viel zu lange danach ausgerichtet es allen anderen Recht zu machen. Aber es geht nicht um die anderen. Es geht einzig und allein um einen selbst. Werde der, der du sein möchtest! Es ist dein Leben und nicht das der anderen.  Welches Leben möchtest Du führen?

Alles Liebe.

Deine Janina

„Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.“

Mahatma Gandhi

Deine Meinung & Themenwünsche oder Coaching.

Was konntest Du heute mitnehmen? Was kannst Du davon in Deinem Alltag integrieren? Schreib mir gerne Deine Meinung oder Deine Themenwünsche per WhatsApp, Telegram, Instagram oder E-Mail an [email protected]. Einfach auf den Link klicken. Informationen zu meinem Coaching findest Du hier.

Du möchtest mehr?

Erhalte als Erste Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel und Podcast-Folgen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Tipps & Tricks zu den Themen Selbstliebe, intuitive Ernährung, emotionalem Essen und Essstörung. Dafür trete einfach meiner kostenfreien Telegram-Gruppe (einfach auf den Link klicken) bei. Mehr über meine Telegram-Gruppe erfährst Du hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Erkennst Du Dich in einem der Punkte wieder?

Willst Du ein Leben ohne Diäten, emotionale Essattacken oder einer Essstörung führen?

Dann lass uns sprechen. In meinem kostenfreien Kennenlerngespräch schauen wir uns gemeinsam und ganz in Ruhe Deine Situation an. Du erhältst von mir Hinweise für Dein weiteres Vorgehen zu einem intuitiveren Essverhalten. Trage Dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch ein.

Hast Du strenge Regeln für Dein Essverhalten, wie zum Beispiel feste Essenszeiten, exakte Kalorienvorgaben oder starre Essenspläne?

Du glaubst Du musst noch "X" Kilogramm abnehmen, damit Du glücklich bist?

Du hast Heißhungerattacken oder Essanfälle, gegen die Du machtlos bist - insbesondere in emotionalen Situationen?

Hast Du schon mehrere Diäten absolviert und fühlst Dich in Deinem Körper total unwohl und energielos?

Plagt Dich ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas anderes gegessen hast, als Du geplant hattest?

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊