Wie Waage, Spiegel, Fitness-Uhr und co. Dich von Deinem Ziel abhalten.

12.05.2022

Das erwartet Dich in dieser Podcast-Folge:

In der heutigen Folge spreche ich über Verhaltensweisen, die es Dir schwer machen, Dein Ziel zu erreichen. Solange Du diese Verhaltensweisen nicht ablegen kannst, wirst Du kein freies Leben, ohne Kontrollzwang führen können. Denn ich wünsche mir für Dich ein freies und selbstbestimmtes Leben, so wie Du es verdienst.

Ich weiß, Du hast es verdient, Dein Leben so zu leben, wie Du es Dir wünscht. Das heißt, alle Verhaltensweisen abzulegen, die Dir nicht guttun und bisher Dein Leben bestimmen. Vielleicht glaubst Du es unterbewusst nicht, jedoch hast Du es verdient, Dich davon freizumachen. Sobald Du Dich davon löst, wird Dein Leben wieder freier und leichter werden. Vielleicht macht Dir allein schon dieser Gedanke Angst. Der Gedanke Dich komplett auf Deinen Körper und Deine Intuition zu verlassen und vielleicht denkst Du Dir jetzt auch, dass Du das niemals kannst.

Du kannst das. Das weiß ich.

Woher ich das weiß?

Ich war früher in genau der gleichen Situation. Damals bestimmten Zwangshandlungen meinen Alltag. Daher weiß ich auch genau, wie viel Angst allein der Gedanke macht, diese Verhaltensweisen abzulegen. Es ist doch absolut logisch, diese Verhaltensweisen haben Dich monate- oder jahrelang begleitet. Diese geben Dir auf eine Art und Weise eine Sicherheit und das dann loszulassen kann einem Angst machen.

Auch für mich war es nicht einfach hinzuschauen. Man setzt sich mit seinen schmerzhaftesten Gefühlen und Gedanken auseinander. Und das tut weh. Das tut verdammt weh.

Das war sehr schmerzhaft und in diesen Momenten ist es wichtig, genau hinzuschauen und nicht einfach den Schmerz wegzudrücken.

Schaust Du hin?

Ich weiß, dass wegzuschauen oftmals einfacher ist, als hinzuschauen. Das ist der Weg, den Du bisher immer gegangen bist. Es ist einfach und gewohnt. Der Weg ist bekannt. Falls Du dies weiter so machen willst, ist das okay, jedoch wird sich dann nichts ändern. Am Anfang ist es vielleicht noch schwer, doch aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, es wird immer leichter und lohnt sich 10.000 Mal.

Was Dich typischerweise von einem freien und leichten Leben abhält:

• die Waage
• Body-Checking
• Für viele auch der Ganzkörperspiegel
• Tracking-App
• Fitness-Uhr

Natürlich kann es bei Dir auch etwas anderes sein oder nur eins von der Liste. Falls Du Dir nicht sicher bist, was ich meine stelle Dir Folgendes vor: Ich sage Dir jetzt mal angenommen Du wiegst Dich sehr oft, dass ich Dir die Waage wegnehme und Du keine Möglichkeit mehr hast, Dich zu wiegen. Was löst das in Dir aus? Welche Gefühle kommen da hoch? Falles es Angst, Panik oder einfach nur ein schlechtes Gewissen ist, dann ist es ein Anhaltspunkt, dass Du kein gesundes Verhältnis zur Waage hast.

Wenn es Dir nichts ausmachen würde, dann kannst Du Dir sehr sicher sein, dass Du kein Problem damit hast.

Welche Verhaltensweisen und Tools haben mich früher gefangen gehalten?

Bei mir waren es damals die Körper- und Küchenwaage. Zusätzlich hatte ich noch eine Tracking-App, die mich einfach unglücklich gemacht hat.

In der heutigen Folge spreche ich über Details zum Beispiel wie oft habe ich mich gewogen und mein Essen getracked habe. Darüber hinaus beantworte ich die folgenden Fragen:

• Was hat es mit mir und meiner Stimmung gemacht?
• Wie war mein Körpervertrauen zu dieser Zeit?
• Was und wie habe ich zu dieser Zeit gegessen?
• Wie konnte ich mich von diesen Dingen und Verhaltensweisen lösen?
• Was war der Grund für mich, diese Dinge loszulassen?
• Wie hat sich mein Leben geändert, nachdem ich diese Verhaltensweisen abgelegt habe?
• Wie änderte sich meine Stimmung?
• Würde ich wieder so vorgehen?

Willst Du Dich weiterentwickeln und wachsen? Deine Ängste hinter Dir lassen und über sie hinauswachsen? Dann höre unbedingt in diese Folge rein. Am Ende der Folge erfährst Du noch, welche Fragen ich mir stelle, um herauszufinden, ob ich etwas wagen sollte. Zum Thema Bewegungszwang gehe ich in diesem Blog-Artikel ein.

Liebe Grüße
Deine Janina

Alle Links zur Podcast-Folge

Du benötigst Unterstützung?: Klicke hier, um Dir Unterstützung von mir zu holen.

Instagram: Lebensleichter

Kostenfrei: Meine Telegram-Community

 

 

 

Deine Meinung & Themenwünsche oder Coaching.

Was konntest Du heute mitnehmen? Was kannst Du davon in Deinem Alltag integrieren? Schreib mir gerne Deine Meinung oder Deine Themenwünsche per WhatsApp, Telegram, Instagram oder E-Mail an [email protected]. Einfach auf den Link klicken. Informationen zu meinem Coaching findest Du hier.

Du möchtest mehr?

Erhalte als Erste Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel und Podcast-Folgen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Tipps & Tricks zu den Themen Selbstliebe, intuitive Ernährung, emotionalem Essen und Essstörung. Dafür trete einfach meiner kostenfreien Telegram-Gruppe (einfach auf den Link klicken) bei. Mehr über meine Telegram-Gruppe erfährst Du hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Erkennst Du Dich in einem der Punkte wieder?

Willst Du ein Leben ohne Diäten, emotionale Essattacken oder einer Essstörung führen?

Dann lass uns sprechen. In meinem kostenfreien Kennenlerngespräch schauen wir uns gemeinsam und ganz in Ruhe Deine Situation an. Du erhältst von mir Hinweise für Dein weiteres Vorgehen zu einem intuitiveren Essverhalten. Trage Dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch ein.

Hast Du strenge Regeln für Dein Essverhalten, wie zum Beispiel feste Essenszeiten, exakte Kalorienvorgaben oder starre Essenspläne?

Du glaubst Du musst noch "X" Kilogramm abnehmen, damit Du glücklich bist?

Du hast Heißhungerattacken oder Essanfälle, gegen die Du machtlos bist - insbesondere in emotionalen Situationen?

Hast Du schon mehrere Diäten absolviert und fühlst Dich in Deinem Körper total unwohl und energielos?

Plagt Dich ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas anderes gegessen hast, als Du geplant hattest?

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊