Wie ich endlich wieder lernte meinen Geburtstag zu genießen

12.09.2021

Gerade an besonderen Tagen, wie der eigene Geburtstag wünscht man sich so sehr, dass die Essstörung wenigstens für diesen einen Tag verschwindet. Aber meistens wird man wieder in die Realität zurückgeholt, wenn man vor seinem Geburtstagskuchen sitzt und einfach nur Angst verspürt, diesen zu essen. Meinen letzten Geburtstag den ich genießen konnte hatte ich 2007. An dem ich ohne Probleme einen Geburtstagkuchen essen konnte, ohne vorher mehr Sport zu machen, oder Kalorien einzusparen.

2008 war also mein erster Geburtstag mit meiner Essstörung und das war somit das erste Jahr, wo ich mir vorgenommen habe, einen Tag frei von der Essstörung zu sein. Meinen Geburtstagskuchen genießen zu können. Aber nicht nur das. Ich wollte mit meinen Freunden anstoßen, unbeschwert Chips und Schokolade essen und glücklich sein. Ich wollte an dem Tag keine Verbote haben. Aber schon Tage vorher sparte ich Kalorien ein und machte mehr Sport. Und schließlich kam der Tag. Und es war wie ein Schlag ins Gesicht. Ich konnte meinen Geburtstagskuchen nicht unbeschwert genießen. Ich hatte Angst ein Glas Sekt zu trinken, geschweige denn Chips, oder Schokolade zu essen. Die Essstörung hatte mich voll im Griff.

Ich wurde an dem Tag volljährig, habe an dem Tag meinen Führerschein abholen können und dennoch war ich überhaupt nicht glücklich. Ich dachte den ganzen Tag an diese doofen Kalorien. Und so nahm ich mir vor, dass der nächste Geburtstag anders lief. Das es jetzt eine Ausnahme war. Aber es folgten noch 11 weitere Geburtstage, die ich nicht genießen konnte. Die mir Angst bereitet haben. Die mich traurig stimmen ließen. Meine Essstörung beherrschte mich und mein Leben.

Aber es wurde besser

Hilfe bei Essstörung

2019 war das erste Jahr, an dem ich merkte, dass sich etwas ändert. Zu dieser Zeit war ich bereits auf meinem Heilungsweg, aber ich merkte, dass ich noch nicht ganz frei war. Ich hatte noch nicht die Leichtigkeit die ich mir gewünscht hatte. Zwar machte ich vorher keine extra Sporteinheiten, oder sparte Kalorien ein. Aber ich merkte, dass ich meinen Geburtstagskuchen noch nicht ohne schlechtes Gewissen genießen konnte.

Somit war 2020, mein 30igster Geburtstag, mein erstes Jahr, an dem ich meinen Geburtstag vollends genießen konnte. Ich hatte keine Angst mehr. Es war ein großartiges Gefühl, endlich frei zu sein. Nicht mehr meinen Tag von der Essstörung bestimmen zu lassen. Und was soll ich sagen? Keine Angst mehr zu haben, den Tag einfach in vollen Zügen genießen zu können, war es schon alleine Wert den Heilungsweg zu gehen.

Ich habe an dem Tag gemerkt, wofür ich meinen Weg unter anderem gegangen bin. Um genau auch solche Tage genießen zu können. Ich bin ehrlicherweise ein totales Geburtstagskind. Ich liebe Geburtstage. Nicht nur meinen, sondern auch die von den anderen. Und deswegen lag mir dieser Tag auch besonders am Herzen und es machte mich traurig, dass die letzten Jahre so von meiner Essstörung bestimmt wurden.

Ich kann meinen Geburtstag wieder genießen.

8 Gründe warum ich niemals in die Essstörung zurück möchteEssstoerung_lebensleichter ist glücklich am Strand und strahlt über das ganze Gesicht

Aber ich bin nicht traurig darüber wie die letzten Jahre und Geburtstage liefen. Ich bin glücklich, dass ich jetzt wieder meine Geburtstage genießen kann. Und ich schätze sie noch mehr als vorher. Ich kann meinen Geburtstag noch mehr genießen als vorher. Und weißt du was ich an dem Tag noch bin? Dankbar. Dankbar dafür leben zu dürfen.

Ich wünsche dir alles Liebe auf deinem Weg.

Deine Janina

„Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen.“

Mark Twain

Deine Meinung & Themenwünsche oder Coaching.

Was konntest Du heute mitnehmen? Was kannst Du davon in Deinem Alltag integrieren? Schreib mir gerne Deine Meinung oder Deine Themenwünsche per WhatsApp, Telegram, Instagram oder E-Mail an [email protected]. Einfach auf den Link klicken. Informationen zu meinem Coaching findest Du hier.

Du möchtest mehr?

Erhalte als Erste Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel und Podcast-Folgen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Tipps & Tricks zu den Themen Selbstliebe, intuitive Ernährung, emotionalem Essen und Essstörung. Dafür trete einfach meiner kostenfreien Telegram-Gruppe (einfach auf den Link klicken) bei. Mehr über meine Telegram-Gruppe erfährst Du hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Körperhass in 4 Schritten überwinden

Körperhass in 4 Schritten überwinden

Körperhass ist weiter verbreitet, als die meisten sich vorstellen und es betrifft nicht nur Frauen mit einer Essstörung. Daher möchte ich Dir heute zeigen, wie Du Deinen Körperhass in 4 Schritten überwinden kannst. Vielleicht kennst Du es, Du schaust Dich selbst im...

mehr lesen
Erkennst Du Dich in einem der Punkte wieder?

Willst Du ein Leben ohne Diäten, emotionale Essattacken oder einer Essstörung führen?

Dann lass uns sprechen. In meinem kostenfreien Kennenlerngespräch schauen wir uns gemeinsam und ganz in Ruhe Deine Situation an. Du erhältst von mir Hinweise für Dein weiteres Vorgehen zu einem intuitiveren Essverhalten. Trage Dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch ein.

Hast Du strenge Regeln für Dein Essverhalten, wie zum Beispiel feste Essenszeiten, exakte Kalorienvorgaben oder starre Essenspläne?

Du glaubst Du musst noch "X" Kilogramm abnehmen, damit Du glücklich bist?

Du hast Heißhungerattacken oder Essanfälle, gegen die Du machtlos bist - insbesondere in emotionalen Situationen?

Hast Du schon mehrere Diäten absolviert und fühlst Dich in Deinem Körper total unwohl und energielos?

Plagt Dich ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas anderes gegessen hast, als Du geplant hattest?

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊