Entfessele Deine innere Stärke: Wie Du mit negativem Feedback umgehst

Kategorie: Podcast

Datum: 21.01.2024

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Kannst Du gut mit Kritik umgehen? Fühlst Du Dich leicht persönlich angegriffen? Dann solltest Du Dir die heutige Podcast-Folge unbedingt anhören. Denn in der heutigen Zeit bekommt man häufig ungefragt Feedback. Daher ist es unerlässlich, ein robustes Selbstwertgefühl aufzubauen. Diese hilft Dir, sowohl konstruktive als auch destruktive Kritik zu bewältigen. Da insbesondere Frauen mit einer Essstörung und Problemen beim Essen ein niedriges Selbstwertgefühl haben, mache ich diese Folge. Diese Folge soll Dir dabei helfen, die Art und Weise, wie Du auf Feedback reagierst, zu reflektieren und zu analysieren. Zusätzlich soll sie Dir helfen, Dein Selbstwertgefühl zu stärken, weil dies ein wichtiger Faktor für Deine Recovery ist.

Selbstwertgefühl Stärken.

Du kannst Dir das Selbstwertgefühl auch als Spiegelbild Deiner inneren Stärke und Resilienz vorstellen. Das heißt, dass es sich direkt auf Dein persönliches Wohlbefinden auswirkt. Zudem formt es die Art und Weise, wie Du Feedback verarbeitest. Solange Du ein starkes Selbstwertgefühl hast, kannst Du konstruktive Kritik annehmen und Dich besser von destruktivem Feedback erholen.

Dabei kommt Feedback in vielen verschiedenen Formen und aus verschiedenen Quellen in Dein Leben. Es kann konstruktiv oder destruktiv sein. Dafür gebe ich Dir in der Folge noch ein paar Beispiele, um es deutlicher zu machen. Doch letztlich ist es egal, was eine andere Person sagt, denn Du hast die Kontrolle darüber, wie Du es interpretierst und darauf reagierst.

Damit Du konstruktives Feedback als Chance zum Wachsen sehen kannst, musst Du offen und bereit sein, aus Fehlern zu lernen. Ich weiß, dass destruktives Feedback emotional belastend sein kann. Doch es gibt Strategien zur emotionalen Entlastung, welche dabei helfen können, den Schmerz abzubauen. Indem Du den Schmerz schneller abbaust, kannst Du Dich schneller weiterentwickeln. Dazu gebe ich Dir in der Podcast-Folge eine Anleitung, wie Du das für Dich umsetzen kannst.

Weiteres

Ich möchte Dir mit dieser Folge dabei helfen, besser mit Kritik umzugehen. Dafür teile ich Dir in dieser Folge die entscheidenden Bausteine mit. Zusätzlich bekommst Du Hilfestellungen von mir, um Dein Selbstwertgefühl zu stärken.

Natürlich ist die Entwicklung eines starken Selbstwertgefühls ein langfristiger Prozess. Doch diese Folge soll der Start dieses Prozesses für Dich sein. Ich freue mich, wenn Du direkt hineinhörst und Dich im Podcast begrüßen darf.

Liebe Grüße Deine Janina

Alle Links zur Podcast-Folge

Instagram: Lebensleichter

Du benötigst Unterstützung?: 1:1 Coaching oder Gruppencoaching

Teilnahme Weihnachtschallenge: Lebensleichter Telegramgruppe

 

 

 

Unterstützung

Du suchst nach einer empathischen Begleiterin an Deiner Seite, die Dich auf Deiner Reise hin zu einem intuitiven Essverhalten individuell unterstützt? Dann buche Dir jetzt ein Kennenlerngespräch und wir schauen uns gemeinsam Deine Situation an.

Blog

In meinem Blog teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen, Selbstliebe. Zusätzlich erhältst Du hier wertvolle Übungen und Step-by-Step Anleitungen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und durchstöbern meiner Artikel.

Instagram

Auf meinem Instagram-Profil teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen. Außerdem bekommst Du Coaching-Insights und spannende Inhalte aus meinem Alltag als dauerhaft Weltreisende. Schau einfach mal rein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Verheimlichst Du Deine Essstörung?

ch möchte dir zeigen, dass du nicht falsch bist und dass es vielen so geht. In der Essstörung bauen wir uns ein 2. Leben auf. Oftmals eine 2. Identität. Ich möchte dir zeigen, dass du nicht verkehrt bist und dass es vielen so geht und wieso wir unsere Essstörungen verheimlichen.

mehr lesen

Die Rolle von Essenszeiten bei der Bewältigung von Essstörungen

Es ist 12:50 Uhr und das Essen steht schon fertig angerichtet auf dem Tisch. Du bekommst Panik, denn eigentlich kannst du erst ab 13 Uhr essen. Kommt dir so eine Situation bekannt vor? Viele die sich in einer Essstörung befinden haben nämlich bestimmte Zeiten zu denen sie nur essen können. Dieser Artikel wird dir aufzeigen, was du unbedingt über Essenszeiten in der Essstörung wissen solltest.

mehr lesen
Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊