Den Heilungsprozess gestalten: Ratschläge und Möglichkeiten bei einer Essstörung

17.07.2023

In der heutigen Folge möchte ich mit Dir besprechen, was Du bei einer Essstörung tun kannst.

Denn bei Essstörungen handelt es sich um ein psychisches Leiden, welches weitreichende Auswirkungen auf Dein Leben haben kann. Denn sie beeinflussen nicht nur das Verhältnis zur Ernährung und zum Körperbild, sondern auch das allgemeine und geistige Wohlbefinden. 

Wie Du wahrscheinlich weißt, gibt es verschiedene Arten von Essstörungen wie Anorexie, Bulimie und Binge-Eating, welches die drei bekanntesten sind. Anzeichen für eine Essstörung können z. B. extrem restriktive Essgewohnheiten, wiederholtes Erbrechen, übermäßiges Essen oder ein gestörtes Körperbild sein.

In der heutigen Folge möchte ich Dir Wege aufzeigen, wie Du Unterstützung finden kannst, denn Du musst mit Deinen Problemen nicht alleine klarkommen und Du bist auch nicht alleine. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass Hilfe möglich ist und Du nicht alleine bist. Lass uns gemeinsam erkunden, was Du tun kannst, um Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden wiederherzustellen.

Selbstreflexion als Weg

Die Selbstreflexion spielt eine sehr wichtige Rolle bei Deiner Heilung von der Essstörung, dies ist logisch, weil es für die Überwindung Deiner Essstörung extrem wichtig für Dich ist, bewusst innezuhalten und Dich ehrlich mit Deiner eigenen Beziehung zum Essen und Körperbild auseinanderzusetzen. 

Da eine Essstörung meistens sehr stark mit negativen Gedanken und emotionalen Mustern, einer verzerrten Selbstwahrnehmung verbunden ist, sollten diese Muster erkannt und verstanden werden. Dieses Verständnis erlangt niemand nebenbei, sondern durch Selbstreflexion. Hierfür ist es nötig, Dich selbst zu beobachten, damit Du Deine Gedanken und Gefühle in Bezug auf Essen und Deinen Körper wahrnimmst. Es ist nun einmal so, dass ohne diese Wahrnehmung keine schädlichen Überzeugungen identifiziert und hinterfragt werden können. 

Es ist ein Prozess der Selbstentdeckung und der Wahrnehmung, der uns erlaubt, tiefer in die zugrunde liegenden Ursachen unserer Essstörung einzutauchen. Selbstreflexion ist also ein guter Weg, Dich selbst besser zu verstehen. Sobald Du Dich verstanden hast, geht es darum, neue gesündere Strategien für Dich zu entwickeln.

Ich möchte Dir nicht verschweigen, dass Selbstreflexion kein einfacher Prozess ist, aber er ist von großer Bedeutung für die Heilung von Essstörungen. 

Ich werde in der heutigen Folge weiter darauf eingehen und es Dir genauer erklären, wie Du vorgehen kannst.

Was kannst Du erwarten?

Neben den bereits erwähnten Themen, spreche ich mit Dir über weitere wichtige Möglichkeiten, die Dir helfen, Deine Essstörung zu überwinden und nachhaltig hinter Dir zu lassen.

Also nimm Dir die Zeit, Dir die heutige Folge anzuhören, schließlich verdienst Du es, Dich von Deiner Essstörung zu befreien und ein Leben voller Selbstakzeptanz, Leichtigkeit und Freiheit zu führen. 

Ich freue mich, Dich in der heutigen Folge begrüßen zu dürfen.

Alles Liebe.

Deine Janina

Alle Links zur Podcast-Folge

WorkShop: Leben ohne Essstörung

Instagram: Lebensleichter

Du benötigst Unterstützung?: 1:1 Coaching oder Gruppencoaching

Kostenfreie Community: Lebensleichter Telegramgruppe

 

 

 

Deine Meinung & Themenwünsche oder Coaching.

Was konntest Du heute mitnehmen? Was kannst Du davon in Deinem Alltag integrieren? Schreib mir gerne Deine Meinung oder Deine Themenwünsche per WhatsApp, Telegram, Instagram oder E-Mail an info@lebensleichter.net. Einfach auf den Link klicken. Informationen zu meinem Coaching findest Du hier.

Du möchtest mehr?

Erhalte als Erste Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel und Podcast-Folgen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Tipps & Tricks zu den Themen Selbstliebe, intuitive Ernährung, emotionalem Essen und Essstörung. Dafür trete einfach meiner kostenfreien Telegram-Gruppe (einfach auf den Link klicken) bei. Mehr über meine Telegram-Gruppe erfährst Du hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Mythen über die Genesung der Essstörung

In der heutigen Folge möchte ich Dich über drei Mythen aufklären. Diese werden häufig in Bezug auf eine Genesung von einer Essstörung verbreitet. Essstörungen sind komplexe psychische Erkrankungen. Auf dem Weg zur Heilung gilt es, einige physische und emotionale...

mehr lesen
Erkennst Du Dich in einem der Punkte wieder?

Willst Du ein Leben ohne Diäten, emotionale Essattacken oder einer Essstörung führen?

Dann lass uns sprechen. In meinem kostenfreien Kennenlerngespräch schauen wir uns gemeinsam und ganz in Ruhe Deine Situation an. Du erhältst von mir Hinweise für Dein weiteres Vorgehen zu einem intuitiveren Essverhalten. Trage Dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch ein.

Hast Du strenge Regeln für Dein Essverhalten, wie zum Beispiel feste Essenszeiten, exakte Kalorienvorgaben oder starre Essenspläne?

Du glaubst Du musst noch "X" Kilogramm abnehmen, damit Du glücklich bist?

Du hast Heißhungerattacken oder Essanfälle, gegen die Du machtlos bist - insbesondere in emotionalen Situationen?

Hast Du schon mehrere Diäten absolviert und fühlst Dich in Deinem Körper total unwohl und energielos?

Plagt Dich ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas anderes gegessen hast, als Du geplant hattest?

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊