Deine Recovery als Neuanfang: Entdecke Dich selbst

Kategorie: Podcast

Datum: 26.11.2023

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

In der heutigen Podcast-Folge möchte ich mit Dir über Veränderungen sprechen, die sich durch Deine Genesung ergeben. Denn die Genesung von einer Essstörung kann eine tiefgreifende Veränderung in der Selbstwahrnehmung und Identität bewirken. Denn beim Thema Essstörung ist das Thema Essen in den meisten Fällen nicht das hauptsächliche Problem.

Die Genesung von einer Essstörung enthält selbstverständlich auch das Thema Essen. Allerdings ist es darüber hinaus ein Prozess der physischen und psychischen Heilung. Dieser Prozess umfasst auch eine Reise der Selbstentdeckung. Was ich damit meine? Das erkläre ich ausführlich im Podcast. Nachfolgend gebe ich Dir schon mal einen Einblick.

Bist Du wirklich Du oder spricht aus Dir die Essstörung?

Bei einer Essstörung ist das Selbstbild oft verzerrt und durch die Krankheit geprägt. Das bedeutet auch, dass viele Essstörungen zu Identitätskrisen führen. Dies liegt daran, dass die Krankheit zu einem zentralen Aspekt des Selbst werden kann. Dadurch wird das eigene Selbstbild, das Verhalten und Beziehungen beeinflusst.

Das bedeutet auch, dass Dir die Genesung ermöglicht, eine neue Identität, ohne die Krankheit, zu definieren. Auf der Reise zur Heilung, erhältst Du die Möglichkeit, diese Identität zu hinterfragen und auch wieder neu zu definieren. Dabei spielt die Selbstakzeptanz eine entscheidende Rolle. Also, Dich selbst so zu akzeptieren und anzunehmen, wie Du ohne die Krankheit bist. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt auf dem Weg zur Genesung.

Darüber hinaus hat dies natürlich auch einen Einfluss auf die Beziehungen zu anderen. Das heißt, es kann zu einer Neubewertung der Beziehungen zu Familie, Freunden und Partnern führen. In einigen Fällen werden so Beziehungen gestärkt. In anderen Fällen hinterfragt oder beendet.

Weitere Auswirkungen

In meinem Podcast gehe ich noch auf weitere Punkte ein, auf die sich die Identität auswirken kann. Dies sind unter anderem:

  • Gesellschaftliche Erwartungen und Normen
  • Selbstwertgefühl
  • Gefühl von Stärke und Resilienz durch Überwinden der ES

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Genesung eine tiefgreifende Veränderung der Selbstwahrnehmung und Identität bewirken kann. Das heißt, durch die Krankheit hast Du die Möglichkeit, Dich und Dein wahres Selbst zu entdecken. Dies hilft Dir dabei, eine positive und unabhängige Identität zu entwickeln.

Für alles Weitere höre Dir unbedingt direkt den Podcast an. Ich freue mich, Dich in meinem Podcast begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße Janina

Alle Links zur Podcast-Folge

Instagram: Lebensleichter

Du benötigst Unterstützung?: 1:1 Coaching oder Gruppencoaching

Teilnahme Weihnachtschallenge: Lebensleichter Telegramgruppe

 

 

 

Unterstützung

Du suchst nach einer empathischen Begleiterin an Deiner Seite, die Dich auf Deiner Reise hin zu einem intuitiven Essverhalten individuell unterstützt? Dann buche Dir jetzt ein Kennenlerngespräch und wir schauen uns gemeinsam Deine Situation an.

Blog

In meinem Blog teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen, Selbstliebe. Zusätzlich erhältst Du hier wertvolle Übungen und Step-by-Step Anleitungen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und durchstöbern meiner Artikel.

Instagram

Auf meinem Instagram-Profil teile ich mit Dir wertvollen Input zu den Themen intuitivem Essen und Essstörungen. Außerdem bekommst Du Coaching-Insights und spannende Inhalte aus meinem Alltag als dauerhaft Weltreisende. Schau einfach mal rein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊