Deine Ernährung nach einer Essstörung

05.09.2021

Fragst du dich, wie du dich nach deiner Essstörung ernähren wirst? Was du essen wirst und ob du wirklich wieder alles essen kannst, was du dir vorher verboten hast? Das Essen nach einer Essstörung nimmt ebenfalls auf seinem Heilungsweg viele Gedanken in Anspruch, die ich heute gerne mit aufnehmen möchte.

Ich habe mich auf meinem Heilungsweg immer gefragt, ob es wirklich möglich ist, so zu essen wie man früher als Kind gegessen hat. Keine Verbote, keine festen Uhrzeiten, sondern genau das, was der Körper einem signalisiert. Und ich kann sagen. „Ja, genau das ist wieder möglich.“ Wenn du anfängst dich mit dir zu beschäftigen, dich zu hinterfragen, wieso du an einer Essstörung leidest, wirst du nach und nach immer mehr den Ursprung verstehen. Du setzt dich auf deinem Heilungsweg mit deinen Gefühlen, Emotionen, deinen Gewohnheiten etc. auseinander.

Außerdem schaust du dir dein komplettes Leben an, bearbeitest alles, was dich doch wieder beeinflussen könnte. Du wandelst deine negativen Glaubenssätze in positive Glaubenssätze um. Du wirst am Ende verstehen, wovor dich die Essstörung geschützt hat, wieso du sie so sehr brauchtest. Und da du dich ganzheitlich mit dir auseinandersetzen wirst, wirst du danach keine Ernährungspläne oder ähnliches mehr brauchen. Man kann sich dies kaum vorstellen, denn Pläne haben sich in unserer Gesellschaft sehr verankert. Fitnesspläne, Ernährungspläne…Man kann fast gar nicht mehr ohne Pläne. Denkt man. Aber da du dich auf deinem Weg so intensiv mit dir auseinandersetzt, wirst du deinen Körper wieder verstehen lernen. Du wirst genau wissen, was er möchte. Du wirst wieder die Sprache deines Körpers verstehen.

Chips, Schokolade, Eis, Pizza, etc…

Suessigkeiten-1

Auf dem Heilungsweg wird es noch so sein, dass man ständig Verlangen nach den Lebensmitteln hat, die man sich über so einen langen Zeitraum verboten hat. Meistens sind dies Lebensmittel, wie Pizza, Pommes, Burger, Chips, Eis, Schokolade, Nudeln, Sahnesoße, Überbackenes, Gebäck etc. Aber wenn du dich intensiv mit dir und deinem Körper auseinandersetzt, keine Verbote mehr hast und deinen Körper nähren möchtest, dann wird das Verlangen nach unverarbeiteten Lebensmitteln immer größer werden. Dein Körper verlangt nach Gemüse und Obst, ganz automatisch. Du wirst also voll und ganz im intuitiven Essen ankommen. Ohne irgendwelche Pläne.

Dein Körper braucht keine Pläne

Suessigkeiten-2

Denn dein Körper braucht keine Pläne. Er braucht einfach nur dich und das du auf ihn hörst. Und wenn du auf deinen Körper hörst, ihm das gibst, was er verlangt, dann wirst du dein für dich gesundes Gewicht erreichen. Dann wirst du wieder die Ernährung haben, die du früher hattest. Du kannst beispielsweise nach einem Stück Schokolade aufhören und brauchst keine ganze Tafel mehr. Auch wirst du einen Keks essen können, ohne die ganze Packung zu vernichten.

Du kannst also deinem Körper wieder das geben, was er möchte. Demnach wirst du auch nicht das Verlangen nach weiterem Essen haben, auch wenn du es dir jetzt noch nicht vorstellen kannst. Denn du hast dich mit allem so tief auseinandergesetzt, dass du deine Emotionen nicht mit Essen bändigen musst.

Alles Liebe.

Deine Janina

Deine Meinung & Themenwünsche oder Coaching.

Was konntest Du heute mitnehmen? Was kannst Du davon in Deinem Alltag integrieren? Schreib mir gerne Deine Meinung oder Deine Themenwünsche per WhatsApp, Telegram, Instagram oder E-Mail an [email protected]. Einfach auf den Link klicken. Informationen zu meinem Coaching findest Du hier.

Du möchtest mehr?

Erhalte als Erste Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel und Podcast-Folgen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Tipps & Tricks zu den Themen Selbstliebe, intuitive Ernährung, emotionalem Essen und Essstörung. Dafür trete einfach meiner kostenfreien Telegram-Gruppe (einfach auf den Link klicken) bei. Mehr über meine Telegram-Gruppe erfährst Du hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Erkennst Du Dich in einem der Punkte wieder?

Willst Du ein Leben ohne Diäten, emotionale Essattacken oder einer Essstörung führen?

Dann lass uns sprechen. In meinem kostenfreien Kennenlerngespräch schauen wir uns gemeinsam und ganz in Ruhe Deine Situation an. Du erhältst von mir Hinweise für Dein weiteres Vorgehen zu einem intuitiveren Essverhalten. Trage Dich jetzt für ein kostenfreies Kennenlerngespräch ein.

Hast Du strenge Regeln für Dein Essverhalten, wie zum Beispiel feste Essenszeiten, exakte Kalorienvorgaben oder starre Essenspläne?

Du glaubst Du musst noch "X" Kilogramm abnehmen, damit Du glücklich bist?

Du hast Heißhungerattacken oder Essanfälle, gegen die Du machtlos bist - insbesondere in emotionalen Situationen?

Hast Du schon mehrere Diäten absolviert und fühlst Dich in Deinem Körper total unwohl und energielos?

Plagt Dich ein schlechtes Gewissen, wenn Du etwas anderes gegessen hast, als Du geplant hattest?

Chat starten
1
Schreib mir per WhatsApp...
Hey 👋🏻
Wie kann ich Dir helfen?
Schreib mir einfach persönlich bei WhatsApp. Klicke dafür auf den Button "Chat starten"

Ich freue mich auf Dich.
Deine Janina 😊